bild jendros

LOOP
Verkaufs
training

Innovatives Verkaufstraining
im Präsenz und Blended-
Learning-Format.Modernes,

kompetenzbildendes
Handlungslernen für hohen
Praxistransfer und hohe Nach-
haltigkeit. 

zzz

 

Die BEST Bildungs-GmbH gehört zu den
renommiertesten Trainerausbildungsinstituten
im deutschsprachigen Raum 
  

HomeSchwarzZUS

- Einer der ganz wenigen Anbieter, die nach der internationalen ISO Bildungsnorm 29990:10 zertifiziert sind. 

- über 800 erfolgreiche Teilnehmer

- Profis der Erwachsenbildung 


Interessenten fragen oft, warum wir verschiedene Trainerausbildungen anbieten. 
Die Antwort ist einfach, weil die Bedürfnisse und die Ziele unserer Teilnehmer unterschiedlich sind.

Paradigmawechsel in der Weiterbildung:

Kaum ein anderer Bereich ist derzeit zu in Bewegung, wie der Bereich der Weiterbildung. Wir sprechen 
von einem Paradigmawechsel in der Weiterbildung. Auf der einen seite wird Weiterbildung digitaler. 
ELearning und Belended-Learnng erobern die bildungslandschaft. Auf der anderen Seite wird Weiter-
bildung immer stärker von den didaktischen Prinzipien des handlungsorientierten und arbeitsintegrierten 
Lernens geprägt. Das alles hat Einfluss auf die Ausbildung von Trainern. Wer Trainer weren will, will in
der Zukunft trainieren nicht in der Vergangenheit. Deshalb sollten Trainerausbildungen auf die Zukunft 
gerichtet sein. 

Entwicklung Trainerausbildung

Trainer sollten keine Wissensvermittler mehr sein:

Der Anspruch an moderne betriebliche Weiterbildung ist die Entwicklung von Kompetenzen. Das bedeutet,
Mitarbeiter müssen in der Lage sein, neue in der Zukunft liegende Herausforderungen kreativ und selbst-
gesteuert zu meistern. Das bedeutet, sie müssen eine hohe Promlemlösekompetenzen entwickeln. Kom-
petenzentwicklung ist durch Wissensvermittlung, mit vom Trainer vorgedachten Inhalten, nicht  möglich. 
Deshalb geht der Weg in der Weiterbildung zu stärker handungsorientierten Weiterbildungsmaßnahmen,
die auch nicht aus 1-2 Seminartagen bestehen, sondern durch ergänzendes eLearning und arbeitsintegrier-
te Trainings Präzensseminare ergänzen, sodass deutlich bessere Transferleistungen in die Praxis entstehen. 
Das bedeutet völlig andere Ausrichtung der Trainer, die in einer Trainerausbildung handlungsorientiert 
erlernt werden sollte. 

 Sie entscheiden welche Trainerausbildung Sie brauchen:

1. Wenn Sie als Fachtrainer oder als Kundentrainer tätig sind oder sein möchten, dann haben wir für Sie 
    unsere Trainerausbildung "Trainer IHK Plus"  Die Ausbildung endet mit eiem IHK Zertifikat und einer
    einer Personenzertifizierung in Anlehnung an DIN ISO 17024. 

2. Sie möchten eine umfassende Trainerausbildung in der Sie sehr handlungsorientiert lernen und viel 
    über Didaktik und Methodik erfahren. Diese Trainerausbildung "Trainer für betriebliche Weiterbildung"
    dauert 6 Monate und findet im Blended-Learning Format statt. Die Ausbildung endet mit einem IHK-
    Zertifikat. 

3. Sie möchten neben Trainings für betriebliche Mitarbeiter auch Führungskräfte trainieren. Hierzu haben
    wir einen modernen Kurs zum "Management- und Führungstrainer (IHK) entwickelt. Der Kurs dauert 9 
    Monate und wird ebenfalls im Blended-Learning Format durchgeführt. 

 

Zu Ihrer Information: 
Bei allen in Deutchland stattfindenden Trainerausbildungen handelt es sich um Zertifikatslehrgänge und

selbst wenn sie von der IHK zertifiziert werden, sind es keine gesetzlich geegelten Bildungsabschlüsse.
Das bedeutet, Sie erlangen mit einer Trainerausbildung kein Niveau auf dem Deutschen Qualifizierungs-
rahmen (DQR). Sollten sie einen gesetzlich geregelten Bildungsabschluss anstreben, dann können wir 
Ihnen die Kombination mit einem pädagogischen Bildungsabchluss z.B. Aus- und Weiterbildungspäda-
goge/in (IHK) oder wenn Sie als Vertriebstrainer tätig sein möchten, eine Kombination mit dem Fachkauf-
mann/-frau für Vertriebsmanagement (IHK) anbieten. Mit beiden Abschlüssen erreichen Sie das DQR-
Niveau 6 (Bachelor-Niveau). Ihr Vorteil ist, dass Sie hierbei un den genuss der AFBG-Förderung kommen
und zwischen 40-64% Zuschuss vom statt erhalten. 


Die Angebote der BEST Bildungs-GmbH finden Sie auf dieser Seite rechts. 

 

 

 

Trainer für betriebliche Weiterbildung (IHK)

-Der Lehrgang- 

Der Lehrgang Trainer/in für betriebliche Weiterbildung wird im Blended-Learning mit eLearning und Präsenz-
veranstaltungen durchgeführt. 

Zunächst erfolgt eine Einführungsveranstaltung Online. Anschließend nehmen sie an einem 5-tägigen 
Präsenzseminar, in der mitte Deutschlands teil. 

Nach dem Präsenzseminar erfolgt eine eLeanring-Phase. Alle eLearning Elemente verlaufen synchron,
d.h, Sie arbeiten online mit einem Tutor zusammen. Beim eLearning unterscheidne wir zwischen Webinaren
und Online Workshops. Die Webinare haben den Charakter der Wissensvermittlung, während die Online-
Workshops der Wissensverarbeitung und der Kompetenzentwicklung dienen. 

Em Ende der Online-Phase erstellen Sie eine Projektarbeit.

Nach Einreichung der Projektarbeit erfolgt die 2. Präsenzphase in Form eines 4,5 tägigen Seminares, das 
weitgehend nach dem Prinzip des selbstgesteuerten Lernens durchgeführt wird. Das Seminar wird in der
mitte Deutschland durchgeführt.

An das Seminar schließt der Zertifikatstest zum/r Trainer/in für Betriebliche Weiterbildung an. 

Kursdaten: 
Kursumfang gesamt:                  240 UE
Webinare:                                     30 UE
Online Workshops:                       80 UE
Präsenzseminare:                      100 UE
Projektarbeit:                                 20 UE
Kursdauer:                                       6 Monate
Zertfikat:                                        Zertifikat der IHK Kassel-Marburg

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop oder Tablet
DSL Anschluss oder W-Lan
Headset
Webcam (optional)

Teilnahmevoraussetzungen:
Mindestalter 24 Jahre 

Berufsabschluss und 2 Jahre berufliche Erfahrung oder
5 Jahre Berufserfahrung 

Preisgestaltung: 

Der Kurpreis berägt € 3.900.-- umsatzsteuerbefreit

durch das hess. Ministerium für Wirtschaft.

Die Zahlung kann als Einmalzahlung 14 Tage vor
Kursbeginn mit 3% Skonto erfolgen oder als 
Ratenzahlung mit monatlichen Raten: 

1. Rate 14 Tage vor Kursbeginn € 975.--
3 weitere Raten in Höhe von € 975.--
Die Zertifikatsvergabe erfolgt nach abgelegtem
Zertifikatstest und  vollständiger Bezahlung.
Zertifikatsgebühr € 350.-- wird gesondert berechnet

 

 

 



Trainer für betriebl. Weiterbildung (IHK) 

- Inhalte -

Die Trainerausbildung Trainer für betriebliche Weiterbildung (IHK) gliedert sich in 10 Handlungsfelder:
Bei der Trainerausbildung "Trainer für betriebliche Weiterbildung IHK" handelt es sich um eine völlig
eigenständige Trainerausbildung, die sich deutlich von den stadardisierten IHK Angeboten "Trainer
IHK" und "Train the Trainer" unterscheidet. Die inhalte wurden in 2015 völlig neu gefasst und an die
Entwicklung des Marktes angepasst. Die Trainerausbildung basiert auf der modernen konstrukti-
viestische Lehre der Erwachsenenbildung.

Handlungsfeld I:  Zielsetzungen  und die neue Rolle der Trainer
Sie lernen welche Zielsetzungen moderne betriebliche Weiterbildung verfolgt
und wie sich dadurch die Rolle der Trainer verändert. 

Handlungsfeld II: Didaktisches Design und didaktische Prinzipien 
Sie wissen worauf es bei der Entwicklung didaktischer Designs ankommt und
können diese planen, entwickeln und umsetzen. Sie können einzelne Elemente
in verschiedenen Lernformaten erstellen und durchführen. 

Handlungsfeld III: Methodik für das Präsenzlernen
Sie lernen zielsetzungskonforme Methoden für den handlungsorientierten 
Präsenzunterricht kennen und können diese in der Praxis anwenden. Sie können 
selbstgesteuertes Lernen begleiten und flankierende Maßnahmen entwickeln.

Handlungsfeld IV:  Methoden für das eLearning und Blended-Learning
Sie lernen unterschiedliche Formen und Methoden des e-learning kennen
und können diese situativ mit entsprechenden Präsenzmaßnahmen
kombinieren und verbinden.

Handlungsfeld V:  Methodiik für arbeitsintegriertes Lernen 
Sie lernen unterschiedliche Methoden des arbeitsintegierten Lernens und können

Lerner  in den arbeitsintegrierten Lernformen begleiten und coachen. 

Handlungsfeld VI: Methodik für metkognitives Lernen und flankierende Maßnahmen
Metakoknitives Lernen und flankierende Maßnahmen zur Kompetenzentwicklung
und zum besseren Praxistransfer gewinnen an Bedeutung, deshalb lernen Sie
in unserer Trainerausbildung wie Sie durch metakognitives Lernen die Teilnehmer-
motivation  verbessern und Lernen nachhaltiger gestalten können. 

Handlungsfeld VII: Evaluation, Bildungcontrolling und Lerntransfer.
Sie lernen betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen  nach moderenen 
Kenntnissen zu evaluieren und Maßnahmen des Bildungscontrolling mit
entsprechenden Messkriterien und Messgrößen zu gestalten. Sie können
Maßnahmen hinsichtlich Effizienz bewerten ud optimieren. 

Handlungsfeld VIII: Mitarbeitercoaching 
Moderne Trainer sind Lernbegleiter, Coaches und Mentoren. Sie lernen die
grundlegenden Prinzipien des Coachings und der Lernbegleitung anzuwenden,
um dadurch Lernerfolge zu optimieren. 

Handlungsfeld IX:  Projektarbeit 
Im Rahmen der Ausbildung zum Trainer/in für betriebliche Weiterbildung erstellen
Sie eine Projektarbeit, in der Sie eine komplette Weiterbildungsmaßnahme planen
und entwickeln. Eine Sequenz daraus präsentieren Sie in Ihrem Zertifikatstest.                              

Handlungsfeld X:  Trainermarketing und Bildungsmangement  (optional)  
Wenn sie beabsichtigen als selbständiger Trainer im Markt zu arbeiten, können
Sie das Handlungsfeld Trainermarketing und Bildungsmanagment optional
buchen. Sie lernen dann wie Sie sich als Trainer vermarkten können, Geschäfte
anbahnen und zum Abschluß bringen.          

 

  

 

 

Trainer/in für betriebl. Weiterbildung (IHK)

         Richtiger Weg Fototilia

Wenn Sie als angestellter oder freiberuflicher Trainer/in unterwegs sein
möchten, 
dann stellen Sie sich die Frage, Was für ein Trainer wil ich sein?

Nach Ihrer Ausbildung werden Sie immer eine Philosophie entwickeln, wie sie als Trainer/in in der 
betrieblichen Weiterbildung arbeiten wollen. Diese wird von Ihrer Trainerausbildung geprägt sein. 

Trainerausbildungen unterscheiden sich von Inhalten, Durchführung und Philosophie immer deutlicher. 
In keiner Trainerausbildung lernen Sie alles, was sie als Trainer heute wissen sollten. Es gibt viele
Trainerausbildungen, die haben sich seit Jahren nicht verändert und es gibt Trainerausbildungen, die 
der Marktentwicklung folgen und auf die Zukunft eingestellt sind. Es gibt Trainerausbildungen, in denen 
werden sie nach alter Tradition zum Wissensvermittler ausgebildet und bekommen selbst vorrangig nur 
Wissen vermittelt und es gibt Trainerausbildungen in denen Sie nach moderner Didaktik lernen, Kompe-
tenzen zu entwickeln und auch selbst Kompetenzentwicklung unterstützen. Es gibt Trainerausbildungen
in denen erfahren Sie, wie Präsenzseminare durchgeführt werden sollten, in anderen Trainerausbildungen
lernen Sie, Präsenzlernen mit eLearning und arbeitsintegriertem Lernen zu verknüpfen. 

Also steht die Frage am Anfang, was für ein Trainer möchte ich sein, denn danach wählen Sie Ihre 
Trainerausbildung aus. Sie entscheiden sich letztlich  für klassisch und vergangenheitsorientiert oder
für modern und zukunftsorientiert. 

Die BEST Bildungs-GmbH bietet nur moderne, zukunftsorientierte Traierausbildungen an, denn schließlich
wollen sie in der Zukunft Trainer sein und nicht in der Vergangenheit.  Wenn Sie aber sagen, ich möchte
ein klassischer Präsenztrainer werden, mit eLearning und arbeitsintegriertem Lernen habe ich nichts am
Hut, dann sind unsere Trainerausbildungen nicht richtig für Sie. 

Ab dem Jahr 2016 starten wir mit einer völlig neuüberarbeiteten Version unseres Klassikers
"Trainer 
für betriebliche Weiterbildung IHK", eine innovative Trainerausbildung für Alle, die 
dem derzeitigen, massiven  Wandel in der betrieblichen Weiterbildung folgen möchten.

Die Ausbildung ist nach Handlungsfeldern aufgebaut  und wird im einzigartigen BEST-Online-Learning
mit eLearning- und Präsenzteilen durchgeführt. Die Trainerausbildung Trainer/in für betriebliche
Weiterbildung IHK" ist in 10 Handlungsfelder untergliedert. Diese finden Sie auf der Seite Inhalte. 

 Was sind derzeit die Megatrends in der betrieblichen Weiterbildung: 
1. Abwendung von der klassischen Wissensvermittlung hin zur Kompetenzentwicklung der Teilnehmer.
2. Vom fremdgesteuerten Lernen mit festen Inhalten hin zum selbstgesteuerten Lernen mit praxisrelevanten
    und flexiblen Lerninhalten.
3, Abwendung vom klassichen Präsenzlernen hin zum Blended-Learning (Gemischtes Lernen).
4. Abwendung vom klassischen vermittelnden Trainer hin zum Lernbegleiter. 
5. Stärkere Hinwendung zum arbeitsintegrierten Lernen mit all seinen Formen. 
6. Stärkerer Einfluss des Bildungsconcontrolling auf die Weiterbildung (Effizienzmessung). 



Trainerausbildung Online

 

Trainerausbildung "Trainer (IHK)"

                    -Online + Präsenz- 

Kompakte Trainerausbildung mit IHK-Zertifikat "Trainer IHK" als Onlinekurs mit Präsenzphase

Als einer der erfahrentsten Anbieter von E-Learning Kursen bietet ihnen die BEST Bildungs-GmbH 
die Ausbildung zum "Trainer IHK" auch als Online-kurs mit nur einem Präsenztag an. 

Die Ausbildung läuft in folgenden Schritten ab: 

Schritt 1: 
wir übersenden Ihnen nach Anmeldung ein Lernkpompendium mit der Post zu und Sie haben 
14 Tage Zeit, sich einen Überblick über die Lerninhalte Ihres Kurses zu verschaffen und die 
enthaltene Einsendeaufgabe bei uns einzureichen. 

Schritt 2: 
Sie nehmen innerhalb con 8 Wochen an 9 tutorbegleitenden  Webinaren teil. (Abends,
jeweils 1-1,5 Std.). hier werden die einzelnen Themenbereiche gemeinsam besprochen.
Die Webinarunterlagen stehen Ihnen auf unserer Lernplattform zur Vertiefung zur Verfügung 
und können downgeloaded werden. 

Schritt 3: 
Sie erarbeiten in als Heimarbeit ein didaktisches Design für ein Seminar und erstellen einen 
Trainerleitfaden mit Grobkonzeption und Handouts. Ihre Heimarbeit reichen Sie bei uns zur 
Bewertung und zur Beurteilung ein. 

Schritt 4:
Sie treffen sich Freitags mit anderen Teilnehmern in Ilmenau/Thüringer Wald, zu einem 
1 tägigen Vorbereitungsseminar auf den IHK-Zertifikatstest. Dieser wird dann am Samstag-
vormittag durchgeführt. Neben 10 schriftlichen Fragen, geben Sie eine Lehrprobe von 
ca. 30 Minuten. Sie wählen dabei eine Lernsequenz aus Ihrer Heimarbeit aus. 

Wenn Sie auf Schritt 4 und damit auf das IHK Zertifikat verzichten möchten, führen wir 
mit Ihnen einen Zertifikatstest Online durch. Sie erhalten dann ein Zertifikat der BEST
Bildungs-GmbH. "BEST Business Trainer". 

Sie können sich für diesen Kurs jederzeit anmelden. Die Termine für die IHK-Zertifizierung
werden dann zeitnah mit Ihnen abgestimmt. 

 

 

 



Der Lehrgang

Management- & Führungstrainer (IHK)


Bei dem Lehrgang Management- & Führungstrainer (IHK) handelt es sich um eine 
Trainerausbildung, die neben den klassischen Inhalten einer Trainerausbildung 
(siehe Trainer & Coach) spezielle Inhalte für die Durchführung von Management-
trainings, Strategiemeetings und Führungstrainings enthält. Darüber hinaus lernen Sie 
Changeprozesse als Trainer und Facilitator zu begleiten. 

Die Trainerausbildung umfasst 300 U.-Std., die im Blended-Learning-Verfahren 
angeboten werden. Insgesamt sind 18 Seminartage und 40 Webinare im Zeitraum 
vom 10 Monaten zu absolvieren. 

Während die Webinare der Kenntnisvermittlung dienen, sind die Präsenzseminare 
handlungsorientiert und praxisnah aufgebaut. Zwischen den Seminaren ist eine
Projektarbeit anzufertigen, in der ein Führungs- oder Managementtraining zu entwickeln
ist. Der Lehrgang enthält folgende Kurselemente: 

1 Einführungsseminar 
40 Webinare zwischen den Seminaren
1 Projektarbeit zwischen den Seminaren
3 Seminare (je 5 Tage)
1 Abschlusstest bestehend aus schriftlichem Test 1 Std. 
   Bewertung der Projektarbeit 
   Lehrbrobe aus Projektarbeit (30 Min.)
   


 HP Trainer 2

Trainer für betriebliche 
Weiterbildung (IHK)

Absolventen dieses Kursen sind
befähigt betriebliche Weiter-
bildungsmassnahmen in
verschiedenen Formaten zu
kombinieren und modernes
Handlungslernen perfekt zu 
praktizieren. 
zzz

Ausbildungen


Das Programm der BEST Bildungs-GmbH erhält derzeit
die folgenden Aufstiegsfortbildungen.

Geprüfter Fachberater im Vertrieb IHK

Fachkaufmann für Vertriebsmanagement (IHK)

Vertriebsleiter/in & Trainer/in (IHK)

Vertriebsleiter & Managementtrainer (IHK)

Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK

Weiterbildungspädagoge und Trainer IHK

Berufspädagoge/in (IHK)

Berufspädagoge/in & Trainer/in (IHK

Ausbildung der Ausbilder (AdA)

Folgende Zertifkatskurse befinden sich in unserem 
Angebot: 

Trainer IHK Plus

Trainer für betriebliche Weiterbildung (IHK)

Management- und Führungstrainer (IHK)

Firmeninterne Angebote: 

LOOP-Verkaufstraining (CEA)
Da neue Verkaufstrainig der BEST GmbH

Alle Kurse werden im Blended-Learning Format 
durchgeführt. 

Premiumpartner logo2

[klick hier...]