Ausbildung zum Business-Trainer

Pressemitteilung von: BEST Bildungs-GmbH

Bild im Großformat
Trainerausbildung

 
Von Bernd Stelzer, Berufspädagoge, Waldkappel

Ausbildungen zum Business-Trainer und Business-Coach sind in Deutschland sehr beliebt. Ein nach Expertenmeinung längst überbesetzter Markt schreckt nicht davor ab, dass ständig wachsende Anbieter- und Teilnehmerzahlen zu verzeichnen sind. Der Bedarf in den Unternehmen an pädagogisch qualifiziertem Personal wächst ständig und wächst massiv. Der Bedarf entsteht in erster Linie dadurch, dass sich die Aus- und Weiterbildungspraxis in den Unternehmen derzeit stark verändert. Es zeichnen sich klare Trends ab, die sich einerseits hin zum arbeitsintegrierten Lernen und andererseits hin zum Blended-Learning bewegen. Darüber hinaus wird klarer zwischen Weiterbildung unterschieden, die sich an den strategischen Zielsetzungen der Unternehmen orientiert und Weiterbildung die mitarbeiter- individuell erfolgt. Die seit Jahren bestehenden Tendenzen Weiterbildung effizierter zu gestalten und Weiterbildung besser zu controllen bleiben dabei ungebrochen. All diese Entwicklungen erfordern besser qualifiziertes Ausbildungspersonal und ein besseres pädagogisches Verständnis seitens der Führungskräfte im Unternehmen. Entscheidend ist natürlich, dass sich Trainerausbildungen diesen Entwicklungen anpassen und die Absolventen dazu befähigen, diesen Trends zu folgen. Die Trainerschaft, seien es interne oder externe Trainer ist zum größten Teil nicht für die neuen Aufgaben, die sich aus den oben genannten Entwicklungen ergeben gerüstet. Der überwiegende Teil der Traineraus-bildungen in Deutschland berücksichtigt leider die neuen Entwicklungen in der betrieblichen Weiterbildung nur ungenügend. So gibt es nur ganz wenige Trainerausbildungen, die beispielsweise Inhalte wie Blended-Learning, Bildungscontrolling, arbeitsintegriertes Lernen etc. vermitteln. Noch immer sind die allermeisten Trainerausbildungen auf Seminargestaltung und Seminardurchführung der klassischen Natur ausgerichtet, obwohl ja gerade der klassische Seminarmarkt an allen Seiten bröckelt. Ja, wir brauchen noch viele Business-Trainer, Lernbegleiter und Coaches in unserem Land. Trainer, die neue effizientere Formen der Weiterbildung konzipieren und umsetzen können und wir brauchen Trainerausbildungen, die neue betriebliche Weiterbildung lehren, anstatt an alten Zöpfen festzuhalten, denn schließlich sollen Trainer für die Zukunft ausgebildet werden und nicht für die Vergangenheit. Jeder, der eine Trainerausbildung ins Auge fasst, sollte deshalb bei seiner Wahl gut prüfen, was da vermittelt wird. Informationen über zukunftsweisende Trainerausbildung erhalten Sie unter: www.diebest.de
 
 
Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.
 
 

 

Ausbildungen


Das Programm der BEST Bildungs-GmbH erhält derzeit
die folgenden Aufstiegsfortbildungen.

Geprüfter Fachberater im Vertrieb IHK

Fachkaufmann für Vertriebsmanagement (IHK)

Vertriebsleiter/in & Trainer/in (IHK)

Vertriebsleiter & Managementtrainer (IHK)

Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK

Weiterbildungspädagoge und Trainer IHK

Berufspädagoge/in (IHK)

Berufspädagoge/in & Trainer/in (IHK

Ausbildung der Ausbilder (AdA)

Folgende Zertifkatskurse befinden sich in unserem 
Angebot: 

Trainer Blended-Learning CertEuropa

Trainer für betriebliche Weiterbildung (IHK)

Management- und Führungstrainer (IHK)

Firmeninterne Angebote: 

LOOP-Verkaufstraining (CEA)
Da neue Verkaufstrainig der BEST GmbH

Full Range of Leadership (CEA)
Das neue Führungstraining der BEST GmbH  

Alle Kurse werden im Blended-Learning Format 
durchgeführt. 

Premiumpartner logo2

[klick hier...]